Flachdach

Dachbeschichtungen vom Fachmann

UNSERE FLACHDACHBESCHICHTUNG VOM EXPERTEN

Flachdächer sind modern und elegant im privaten Hausbau. Im gewerblichen oder Industriebau gibt es häufig keine sinnvolle konstruktive Alternative zum Flachdach (z. B. Produktions- oder Lagergebäude). Jedoch gilt es bei dieser Dachform eine Reihe von Aspekten zu bedenken, angefangen von der Entwässerung über die Dichtigkeit des Daches bis hin zur thermischen
Aufheizung.

Unter dem Begriff Flachdach versteht man in Deutschland eine Dachkonstruktion mit einer Neigung von weniger als 10 Grad. Ein Flachdach besteht aus einer
Geschossdecke mit Bitumen oder Kunststoffabdichtungen und ist somit in seiner Konstruktion und Bauausführung verhältnismäßig kostengünstig. Flachdächer eignen sich besonders für Photovoltaik/Solarmodule, indem man die Kollektoren im idealen Winkel an ein Gestell anbringt und somit den Wirkungsgrad
deutlich verbessert.

Hitze & Nässe | Die Herausforderung für jedes Flachdach
Flachdächer gehören zu den am stärksten beanspruchten Bauteilen eines Bauwerks.

Die Gefahr des Wassereindringens ist deutlich höher, somit sind sie wesentlich wartungsaufwendiger. Unebenheiten, genauso wie Beschädigungen, führen zu einem verminderten Ablaufen des Regenwassers, was langfristig das Eindringen von Feuchtigkeit bedeutet. Gefriert dann diese eingedrungene Nässe, kommt es zu Blasenbildung und starken Rissen.

  • Feuchtigkeit von außen – Niederschläge, stehendes Wasser (Wasserpfützen)
  • extreme Temperaturwechsel von 20 °C bis +80 °C, damit verbunden hohe Materialausdehnung bis hin zu Dehnungsrissen (insbesondere an Übergängen von trockenen zu feuchten Flächenbereichen oder besonnten zu schattigen Flächen)
  • extremer Hitzestau, v. a. bei dunklen Dächern wie Bitumen (Teerpappe)
  • UV-Strahlung (mit Materialermüdung als Folge)
  • mechanische Beanspruchungen durch Gebäudebewegungen, Druck- und Schubbelastungen, Durchbiegung von Bauteilen

Ist ein Dach diesen Belastungen nicht dauerhaft gewachsen (oder ist bei sehr alten Dächern der natürliche Alterungsprozess schon zu weit fortgeschritten) kommt es letztendlich zu Flachdachschäden – das Flachdach wird undicht.
Im Anfangsstadium ist ein Flachdachschaden häufig kaum erkennbar, entwickelt sich oft aber mit gravierenden Folgen und dauerhafter Schädigung der Bausubstanz, dessen Beseitigung immense Kosten verursacht.

Die Lösung für Flachdächer | FlexDry

Flachdachabdichtung mit FlexDry

Eine kostengünstige Lösung ein Flachdach vor den Witterungseinflüssen langlebig zu schützen ist das Auftragen einer Flachdachabdichtung/Beschichtung die ihr Dach zu 100% wasserdicht und nahtlos abdichtet.

FlexDry wurde nach langjährigen, internationalen Forschungsaktivitäten, u. a. in deutschen Labors, und vielfältigen Testreihen, auch in tropischen Klimazonen, entwickelt. Das Ergebnis ist eine Dachbeschichtung mit außergewöhnlicher Elastizität und Wasserbeständigkeit.

FlexDry hat sich als eines der am wirksamsten abdichtenden Beschichtungsprodukte auf dem Markt bewährt. Es zeichnet sich durch hervorragende Oberflächenhaftung, eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit und Flexibilität aus, somit kann kein Wasser unter der Beschichtung eindringen – ein häufiges Problem anderer Dachbeschichtungen.

FlexDry bildet eine wasserfeste, flexible und langlebige Beschichtung, ideal für Flach- oder Schrägdächer. Es ist geeignet für Beton, Bitumen (Teerpappe) sowie verzinkten Stahl oder Aluminium.

FlexDry wird auch bei heißem Wetter nicht weich und ist leicht zu reinigen.  FlexDry ist selbstverständlich UV-stabil.  Es lässt sich auf bereits vorhandene Dämm- und Abdichtungsmaterialien auftragen und verschließt problemlos kleine Risse und porös gewordene Stellen.

FlexDry hat außergewöhnliche Elastizitätseigenschaften. Es dehnt sich bis zum Doppelten seiner normalen Länge, selbst bei dauerhaften Klimaeinflüssen. Dies macht es ideal für Flachdächer, die starken Wetter- und Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

Die Lösung | CoolDry

CoolDry – Reflective sonnenreflektierend

Eine einfache und hocheffektive Möglichkeit, um das Dach zu schützen und dem zunehmenden Klimatisierungsbedarf entgegen zu wirken, ist CoolDry.

Schutz vor Hitze und Nässe

CoolDry ist eine hochwertige und dauerhaft flexible Dachbeschichtungsfarbe, die ca. 80 % der direkten Sonneneinstrahlung reflektiert und so wirkungsvoll und energiesparend die Erwärmung von Gebäuden, Fahrzeugen und anderen Objekten verhindert. Nicht nur die helle Grundfarbe des Materials, sondern vor allem die Vielzahl kleinster, beschichteter, hohler Hightech-Glas-Reflexionskörper bewirkt eine Verringerung der Dachtemperatur um bis zu 40 °C und sorgt so für deutlich kühlere Innenraumtemperaturen sowie signifikant reduzierte Klimatisierungskosten.

Ein mit CoolDry beschichtetes Dach, erwärmt sich um maximal 2 bis 3 °C über die jeweilige Außentemperatur.

Die hohe Effizienz von CoolDry wurde in aufwendigen Tests der DEKRA eindeutig nachgewiesen und bestätigt. Die DEKRA-Ingenieure haben einen um bis zu 77 % geringeren Wärmetransfer ins Gebäudeinnere gemessen.

Energie & CoolDry
Ein weiterer wichtiger Aspekt: Solar-/PV-Module haben bei großer Hitze einen geringeren Wirkungsgrad, d.h. sie produzieren weniger Energie. Insofern steigert CoolDry auch die Effizienz einer Solaranlage auf dem Dach.

Gerade in Zeiten steigender Energiepreise, steigender Temperaturen und stärkeren Umwelt- und Klimabewusstseins ist CoolDry somit eine ideale Lösung für die Beschichtung von unterschiedlichsten Flächen, die vor Erwärmung durch Sonnenlicht geschützt werden sollen

CoolDry hält nicht nur „cool“, sondern auch „dry“. Die hoch elastische Dachbeschichtungsfarbe verschließt Haarrisse, schützt gegen Materialermüdung durch UV-Strahlung (CoolDry ist selbstverständlich UV-stabil) sowie Wärmedehnung und dichtet gegen Regenwasser ab.

CoolDry ist umweltfreundlich, da es auf Wasserbasis hergestellt wird, extrem langlebig und zudem unproblematisch in der Entsorgung.

Die Vorteile von CoolDry
Spart Energie und Geld

  • bis zu 50% Kosten-Einsparung für Klimatisierung
  • spart eventuell die Klimaanlage sogar komplett
  • Klimaanlage lebt länger, weniger Wartungskosten
  • schützt das Dach vor Dehnungsrissen (Bitumenbahnen), Verwitterung durch UV-Strahlen, Eindringen von Regenwasser → dadurch sind seltener Reparaturen nötig

Verbessert den Komfort

  • sorgt für eine signifikant geringere Innenraumtemperatur (bis zu 40° C)
  • reduziert Geräusch und Zugluft der Klimaanlage
  • deutlich reduzierte Temperaturen in Gebäuden ohne Klimaanlage

Schützt die Umwelt

  • hilft, die Erwärmung v.a. in Ballungsgebieten durch Sonneneinstrahlung zu reduzieren
  • hilft, die Emissionen zu reduzieren
  • CoolDry ist umweltfreundlich, da auf Wasserbasis, und extrem langlebig
  • kann einfach und kostengünstig appliziert werden

CoolDry ist auf zahlreichen Untergründen wie Beton, Stein, Ziegel, Bitumen (Teerpappe), Holz, Zement, Kunststoffen und mit Rostschutz vorbehandelten Metallen anwendbar.

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Angebot an!

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis der Datenschutzerklärung.

7 + 3 =

Dachveredelung mv
Inh. Matthias Vogt
Andreassteig 13
18246 Bützow

kontakt@dachveredelung-mv.de

0 38 46 1 - 91 36 33

0 174 - 1 83 28 19

Call Now Button